Aktuell

 

 

Die Laternenkönigin zu Gast beim Homburger Nachmittag

Am Sonntag 26. August 2017 ab 14 Uhr findet im Landgraf-Friedrich-Saal im Kurhaus der traditionelle Empfang der diesjährigen Laternenkönigin Anna I. statt. Bei Kaffee und Kuchen gibt die Laternenkönigin eine Autogrammstunde. Der Empfang beim Homburger Nachmittag wir musikalisch begleitet.

Das Gedeck mit 1 Stück Kuchen in 1 Tasse Kaffee kostet 5 €

 

Kinder basteln Laternen

Am Samstag 26. August findet am 10.30 Hr die Inthronisation der diesjährigen Laternenkönigin statt. Anschließend, gegen 13 Uhr veranstaltet der Gemeinschaftskreis Unser Homburg im Kurhausfoyer „Kinder basteln ihre eigene Laterne“. Sämtliches Bastelmaterial inkl. der Laternenschablone wird vom Verein kostenlos zur Verfügung gestellt. Unter Anleitung von Vereinsmitgliedern gestaltet jedes Kind seine eigene Laterne für das Laternenfest. Die frisch gekürte Laternenkönigin wird ebenfalls anwesend sein.

 

2017: 60 Jahre „Unser Homburg“

Wir möchten darauf hinweisen, dass der Gemeinschaftskreis Unser Homburg im März 2017 60 Jahre bestand. Dies wollen wir gebührend feiern. Aus diesem Anlass findet am Sonntag 17. September 2017 im Landgraf-Friedrich-Saal im Kurhaus ab 14 Uhr unsere Jubiläumsfeier statt.

Genaueres wird in demnächst bekanntgegeben. Der Vorstand arbeitet an einem besonderen Programm.

Aus Anlass des 60-jährigen Jubiläums werden in unserer Heimatzeitschrift Gedichte von Homburgern und Nicht-Homburger über unsere Stadt veröffentlicht. Diese Gedichte entnehmen wir dem Gedichtband „Homburg im Gedicht“ aus dem Stadtarchiv von 1997. In diesem Gedichtband sind 50 Gedichte enthalten, die aus dem 19. und 20. Jahrhundert stammen. Man kann diesen Gedichtband im Stadtarchiv im Gotischen Haus zu einem Preis von 9,90 € kaufen.

Neue Öffnungszeiten der Geschäftsstelle

Ab Januar haben wir wieder unsere Sprechstunden jeweils am ersten Mittwoch des Monats von 15 bis 17 Uhr in unserer Geschäftsstelle, Schulberg 6.
 

Artikel für unsere Heimatzeitung

Wenn Sie glauben, dass Sie einen interessanten Beitrag für unsere Heimatzeitung haben, würden wir uns sehr darüber freuen, wenn Sie uns diesen Artikel zuschicken können. Selbstverständlich sollte dies ein fertiger Artikel, nach Möglichkeit auch mit entsprechenden Bildern sein.
Wir behalten uns das Recht vor, ob und wann dieser Artikel erscheinen wird, in Absprache mit dem Autor. Artikel zu politischen Themen, sowie persönliche Stellungnahmen werden nicht veröffentlicht.
Unterschiedliche Autoren machen die Heimatzeitung abwechslungsreicher und interessanter.
Wir freuen uns auf Ihre Mitarbeit.